Summer hair problems - SOLVED!

Heiße Sommertage und lange Sommernächte klingen toll - doch wir wissen alle, dass der Sommer in Wirklichkeit grausam zu unseren Haaren ist. Wenn man nicht gerade gegen das Frizz ankämpft, hat man mit verschwitzten Ponypartien zu kämpfen, und wenn Sie beides nicht tun, trocknet Ihr Haar knusprig aus, ohne Hoffnung, dass es jemals wieder glänzen wird.

Anstatt Strandwellen zu genießen, verbringen wir die meiste Zeit des Sommers damit, unsere Locken für Fotos zu bändigen, damit wir uns an einen guten Sommer erinnern können und nicht an den "Monat mit dem schlechten Haar". Wir zeigen euch wie man die häufigsten Sommerhaarprobleme lösen kann. 

 

1. FRIZZ

Frizz ist das Haarproblem Nummer eins, mit dem jeder irgendwann einmal zu kämpfen hat. Unabhängig von der Haarlänge, dem Haartyp oder der Haarfarbe werden Sie immer mit Frizz zu kämpfen haben. Insbesondere bei lockigem oder gewellten Haar, tritt Frizz während der Sommerhitze und -feuchtigkeit viel häufiger auf. Viel Feuchtigkeit und eine lang anhaltende Feuchtigkeitszufuhr halten Frizz in Schach. Die Marlipó Cashmere Haarmaske schützt das Haar vor feuchtem Frizz, glättet die Haare, verbessert die Elastizität, verleiht natürlichen Glanz und erleichtert das Kämmen.

 

2.Fettiger Ansatz 

Vielleicht habt ihr euch schon damit abgefunden, dass fettiges Haar einfach zum Sommer dazugehört. Der Aufenthalt im Freien bei Hitze, Luftfeuchtigkeit und Wind kann das Haar verknotet, verschwitzt und mit einer fettigen Kopfhaut hinterlassen. Ganz zu schweigen von der Sonnencreme, die von Gesicht und Nacken auf die Haare übergeht. Um Ihr Haar frisch aussehen zu lassen, muss der Haarwaschplan nicht unterbrochen werden.  Das Shampoo für fettendes Haar verwendet natürliche Extrakten wie z.B. Kamille, Salbei, Arnika, Klettenwurzel, Birke und Zinnkraut die fettende Haare vorbeugen.

 

3. Farbschwund

Alles, was am Sommer Spaß macht, wird wahrscheinlich Ihre frische Salonfarbe ruinieren. Chlor im Pool, Salz im Meer, Sonne und Schweiß verblassen ihre Strähnchen. Sie können die Aloe Vera Kur für eine gesunde Farbbrillianz verwenden, welches die strahlende Farbbrillanz erhält. 

 

4. Schwitzender Pony 

Nichts verdirbt einen schönen Tag in der Sonne so sehr, wie ein Foto von sich selbst mit einem verschwitzten, strähnigen Pony zu sehen.  Wenn Sie einen feinen Kamm und das Sunday Morning Dry Shampoo von Neighbourhood Botanicals in Ihre Tagestasche packen, wird es keine verschwitzten Ponypartien mehr geben. Das Trockenshampoo absorbiert überschüssiges Öl, neutralisiert Gerüche und verleiht Volumen, ohne schwere, kreidige Rückstände zu hinterlassen.

 

5. Trockene Haare

Nicht jedes Haar leidet unter Feuchtigkeit und Schweiß. Wer trockenes Haar hat, weiß, dass die Sonne das Haar ziemlich stark austrocknen kann, bis es spröde wird. Alles, was Sie sich im Sommer wünschen, sind glänzende Locken und eine Temperatur von über 20 Grad. Bis dahin pflegt das Argan Öl Shampoo  sowie unser Beachspray trockenes und brüchiges Haar intensiv und gibt ihm Geschmeidigkeit und Glanz zurück.

Einen Kommentar hinterlassen